Gesangsstudio Melosine
Gesangsstudio Melosine

Meine gesangliche Laufbahn begann im Schulchor in meiner Geburtstadt Elsterwerda im Jahr 1999. Ein Jahr später bin ich zufällig zum Klavier spielen gekommen und seitdem lässt mich die Musik nicht mehr los. Da ich 2003 ausbildungsbedingt nach Dresden gekommen bin, konnte ich die musikalische Laufbahn in Elsterwerda nicht fortsetzen, und musste mir nun in Dresden jemanden für mein musikalisches Vorwärtskommen suchen. 

Mein Gesangslehrer in Elsterwerda, der 2007 bei den Bayreuther Festspielen mitgesungen hat, hatte mir dann Karin Jordan empfohlen. Seit Herbst 2003 nehme ich nun schon Gesangsunterricht bei Karin und kann nur sagen, dass ich froh bin, sie getroffen zu haben. Was ich an ihr persönlich sehr schätze, ist dass sie das Besondere in jeder Stimme nicht verändern will, sondern jede Stimme einfach natülich „wachsen“ und „reifen“ lässt und das auf sehr hohem Niveau.

Seit August 2007 bin ich nun im Jugendmusicalensemble „stagefeeling“, wohin ich ohne die hervorragende gesangstechnische Ausbildung von Karin in den letzten Jahren nie gekommen wäre. Also, man kann abschließend nur sagen: „Es hat sich gelohnt.“

Und es lohnt auch weiter, denn man braucht neben dem Beruf - bei mir ist es die Physiotherapie – oder der Schule ganz einfach einen Ausgleich. Und ich habe mich für die Musik als Ausgleich entschieden, und sie schätzen und lieben gelernt.
Versuchen Sie es doch einfach auch einmal mit der Musik.

Heiko Dietrich, Dresden

Am 8.3.1965 wurde ich in Moskau geboren. Seit meiner Kindheit singe ich sehr gern. Hauptberuflich bin ich Fernsehregisseurin. Ich habe einen Musikschulabschluss und habe im Fernsehen immer mit Musik gearbeitet. Schon in Moskau bin ich oft aufgetreten. Obwohl ich ziemlich gut singen konnte, hatte ich nie richtigen Gesangsunterricht und war dadurch sehr unsicher.

Seit 1998 lebe ich in Deutschland und seit 2003 wirke ich in Musiktheaterstücken im Rocktheater Dresden mit, singe im Chor der Russisch-Orthodoxen Kirche zu Dresden und der Gruppe Zariza Gitara. Ich merkte bald, dass ich ohne Gesangsunterricht meine Stimme überfordere, und bin deshalb seit 2005 Gesangsschülerin bei Karin Jordan-Bräutigam. 

In den letzten Jahren ist meine Stimme lockerer und ausgeglichener geworden. Ich erreiche die Sopranhöhe mit Leichtigkeit und arbeite jetzt an der Schönheit der tiefen Töne. Die Stimme hat viele neue Farben bekommen. Ich kann jetzt außer Klassik auch schon moderne Stilistiken ausprobieren.
Einige Liederabende habe ich schon gegeben, in denen ich diese Vielfalt zeigen konnte. Vielen Dank, Karin! 

Valeriya Shishkova, Dresden

Seit nunmehr zehn Jahren nehme ich regelmäßig Gesangsunterricht bei Karin Jordan-Bräutigam. 
Rückblickend kann und muß ich sagen: Es hat sich gelohnt! 

Damals war ich mitten in der Erarbeitung meines ersten eigenen Kabarettprogramms, welches die Herausforderung mit sich brachte, Abende lang nacheinander singend und sprechend mühelos zu überstehen, und dies auch im Falle einer Erkältung, die ja für einen freischaffenden Künstler nicht unter die Rubrik „Krankheit“ fällt. 
Zwar hatte ich bis dato mich selber am Klavier begleitend gesungen sowie Kabarett gespielt, aber ich merkte stets, dass mir die professionelle Stimmausbildung fehlte, die für diese Tätigkeiten - will man sie über Jahre hinweg problemlos ausüben - einfach unabdingbar ist. 

Mit Karin Jordan-Bräutigam fand ich die ideale Lehrerin, die mich fachlich souverän schulte und noch schult, denn das gehört einfach dazu: einem guten Lehrer treu zu bleiben. Denn für die Stimme gilt das gleiche wie für den Körper schlechthin: Hört man mit dem Training auf, lässt die Leistung sofort nach. 
Meine Empfehlung deshalb lautet. Anfangen, mitmachen, dranbleiben und viel Spaß dabei haben! 

Jörg Lehmann, Dresden.

 

Katrin Geibel

 

Als freischaffende Musikerin/Geigerin war und bin ich schon immer sehr eng mit dem Gesang verbunden. Er ist für mich die Basis aller Instrumentalmusik, gibt mir Möglichkeit, Emotionen direkt zum Ausdruck zu bringen und ich fühle, daß es bei richtiger Beherrschung der Stimme auch für meine Gesundheit förderlich ist. Seit meiner Kindheit singe ich gern und dort, wo es sich anbietet. Während des Musikstudiums war ich Mitglied des Dresdner Kammerchores. Ohne individuelle Betreuung kam ich aber an meine stimmlichen Grenzen. Durch einen glücklichen Zufall lernte ich nach meinem Studium die Gesangslehrerin Karin Jordan-Bräutigam kennen. Seit 7 Jahren genieße ich nun Ihren Unterricht und bin sehr froh und dankbar darüber!

Mit ihren klaren Anweisungen, die immer der Natürlichkeit und der Individualität des Schülers dienen, motiviert sie mich stets. Es gelingt mir, vieles gut umzusetzen, und meine Stimme kann sich auf natürliche Weise entwickeln.

So finde ich auch viele Vergleiche zu meiner Geige und darüber hinaus für den Alltag (Raum, Klang, Körperlichkeit). Selbst bei oft zu geringer Übezeit ist es mir stets möglich, aus jeder Stunde etwas zu entnehmen. Ernsthaftigkeit und Freude im Unterricht stehen sich dabei nicht im Weg.

Als große Herausforderung und vor allem als wichtiges Ziel für jeden Schüler sehe ich die jährlich von Karin Jordan-Bräutigam organisierten Abschlusskonzerte (z.B. im Studiotheater Kulturpalast od. im Dresdner Kabarett „Breschke & Schuch“) an. Mit Auszügen aus Opern, Musicals, z.T. mit Kostümen und Kulissen, ist jedes Jahr ein sehr gutes Niveau, der Spaß am Singen und die stete Arbeit im Unterricht sichtbar. Von anfänglichen Liedern meinerseits bis hin zu Arien aus Opern und Operetten (Hänsel und Gretel, Fledermaus) kann ich für mich einen sichtbaren Erfolg nachzeichnen. 

Gerade die schauspielerischen Herausforderungen eröffnen mir auch für das Instrumentalspiel neue Welten. Auf beruflicher Ebene konnte ich in einem Theaterprogramm sowohl als Geigerin, als auch als Sängerin auftreten. 

So möchte ich das Abenteuer „Singen“ noch weiter erkunden und dies ebenso anderen bei einer Lehrerin wie Karin Jordan-Bräutigam, wärmstens empfehlen.

Emilia Rudlof

 

Erfahrungsbericht im Gesangsunterricht und Sprecherziehung bei Frau Karin Jordan – Bräutigam

Von der Gießkanne zum Singvogel

Eines schönen Tages erfuhr ich, dass es einen Studiengang in „Sprechwissenschaften“ gibt. Wow, dachte ich. Wie auf mich zugeschnitten. Er verbindet die deutsche Sprache und das Sprechen sowohl mit dem Kreativen, als auch der Wissenschaft – was will ich eigentlich mehr? Also setzte ich mich an den Computer und recherchierte. Und oje! Zur Eignungsprüfung soll ich singen. Wie mache ich das denn? Jemand, der im Kindergarten sang wie eine Gießkanne…Nun gut, für die Dusche reicht’s , aber das kann ja was werden. Doch dann kam mir die rettende Idee: Gesangsunterricht! 
Es ist zwar nur ein Jahr, aber das wird auch was bringen. Wieder vor den PC gesetzt und nachgeschaut und siehe da: Gesangstudio Melosine. Die Lehrerin wirkt sehr nett, die Seite ist ansprechend, es ist sogar möglich, singen und sprechen zu verbinden und teuer ist es auch nicht. Kurz mit den Eltern über die Finanzierung gesprochen, und ein Anruf genügte, um einen Vorstellungstermin zu bekommen. Also nichts wie hin! 
Damit begann eine wundervolle Zeit voll Freude und Erfahrungen bei Frau Jordan – Bräutigam. Einmal in der Woche Unterricht, immer im Wechsel Sprecherziehung und Gesangsunterricht, die mich zu einem Singvogel machen sollten. Sie hat mir sehr viel beigebracht und gezeigt: Die richtige Atmung und Haltung, die genaue Aussprache und Techniken zum Schreien…
Mit wunderbaren Bildern und entspannenden Übungen wurde selbst die Theorie anschaulich, und jedes Mal nach dem Unterricht ging ich glücklich und zufrieden lächelnd nach Hause in freudiger Erwartung auf die kommende Woche und die Übungen daheim. Kurz: ein rundum gelungener Unterricht!
Schließlich hat er neben dem Spaß, der Entspannung und dem gewonnen Wissen auch den Effekt gehabt, dass ich die Eignungsprüfung mit „sehr gut“ bestanden habe.

Vielen Dank!

Kontakt:

Gesangsstudio Melosine
Karin Jordan-Bräutigam

Otto-Dix-Ring 19
01219 Dresden

Telefon: 0351/251 30 59  
  0172/799 79 73

karin.jordan-b@t-online.de
 

Impressum

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesangsstudio Melosine